Das Savoy

Das Savoy Kino öffnete am 18. April 1958 seine Pforten. Bis zum 28. April 2000 war es das zweitgrößte Kino der Stadt.

Ab dem 27. September 2000 wurde es dann zum Savoy Theater, seitdem gastieren Woche für Woche zahlreiche Bühnen-Bekanntheiten an der Graf-Adolf-Straße und unterhalten das Düsseldorfer Publikum bestens.

Seit September 2006 gesellt sich im Untergeschoss das Atelier Kino dazu, das seitdem die ohnehin schon vielfältige Düsseldorfer Kinoszene um ein weiteres schönes Haus bereichert hat.